Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Gedichte  (Gelesen 7226 mal)

HALLO

  • Gast
Gedichte
« am: September 10, 2014, 16:14:17 »
Hallo!!!
Habt ihr auch gerade das Thema Gedichte in der Schule/Uni?
Was sind eure lieblingsdichter 8)?
Wäre cool wenn ihr antwortet!!
Lg :-*

24

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
    • Profil anzeigen
Gedichte
« Antwort #1 am: September 10, 2014, 22:47:39 »
Das Thema "Gedichte" haben wir in der Schule kontinuierlich. ;D Früher mochte ich keine Gedichte, heute verstehe und mag ich sie aber durchaus.

Zu meinen Lieblingsdichtern gehören Eichendorff und Goethe. Aber auch Dichter wie Novalis finde ich ganz gut.

Was ich überhaupt nicht mag, sind Gedichte aus der moderneren Zeit.
Mit besten Grüßen
24

Moin

  • Gast
Gedichte
« Antwort #2 am: September 11, 2014, 14:08:20 »
Ich mag auch am liebsten Göthe :D

24

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
    • Profil anzeigen
Gedichte
« Antwort #3 am: September 12, 2014, 21:32:43 »
Ach ja, Heinrich Heine wollte ich auch mal ansprechen. Super Dichter. :D

Moin

  • Gast
Gedichte
« Antwort #4 am: September 14, 2014, 14:05:04 »
Stimmt den mag ich auch!
Aber so Leute wie Theodor Fontaine sind mir irgentwie zu schwer, die verstehe ich nicht. :D ;)
LG 8) :D

Jonas

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 208
  • Sprachgärtner
    • Profil anzeigen
    • Wortwuchs
Gedichte
« Antwort #5 am: September 15, 2014, 12:58:30 »
Ahoj!

Ich glaube, es gibt keinen Dichter, den ich stets als meinen Favoriten nennen würde. Allerdings sagen mir die Werke von Rilke sehr zu. Da Wortwuchs allerdings auch ein Literaturmagazin ist, habe ich tagtäglich mit Einsendungen moderner Lyrik zu tun und manches davon ist wunderbar, anderes anstrengend, anderes gewollt; einem bestimmten Dichter würde ich demzufolge nicht meine volle Zuneigung widmen und auch nicht behaupten können, dass mir sämtliche Werkes desjenigen gefallen.

Cheers.
Gärtner der Sprache, Hausmeister im Forum und verantwortlich für Wortwuchs.

hhfkwfkwekbfbnbcndb

  • Gast
Gedichte
« Antwort #6 am: September 16, 2014, 18:53:31 »
Was heißt cheers? >:(

Hannes

  • Gast
Gedichte
« Antwort #7 am: September 16, 2014, 19:44:59 »
Cheers ist eine Art Trinkspruch und bedeutet Prost, zum Wohl, kann aber umgangssprachlich auch für danke oder tschüss stehen.

In diesem Sinne: Cheers!

hhfkwfkwekbfbnbcndb

  • Gast
Gedichte
« Antwort #8 am: September 17, 2014, 15:03:11 »
Danke:D Ich wusste das nämlich nicht :)
LG 8)