Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Drama im Sturm und Drang  (Gelesen 3087 mal)

Deutschknasti

  • Gast
Drama im Sturm und Drang
« am: Februar 05, 2015, 10:01:01 »
Warum hat das Drama eine besondere Rolle in der Epoche des Sturm und Drangs ?

Jonas

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 208
  • Sprachgärtner
    • Profil anzeigen
    • Wortwuchs
Drama im Sturm und Drang
« Antwort #1 am: Februar 05, 2015, 13:06:41 »
Ahoj Deutschknasti, hab Dank für Deine Frage.

Eine Gegenfrage vorab: hast Du Dir den Abschnitt zum Drama im Beitrag zur Epoche des Sturm und Drang auf Wortwuchs durchgelesen?

Dort heißt es nämlich:

Zitat
Davon ausgehend, dass die Ideale des Sturm und Drang darauf basieren, dass das Gefühl, der Ausdruck und die authentische sowie ausdrucksvolle Wiedergabe von Erfahrung im Mittelpunkt stehen, ist es fast logisch, dass als wichtigste literarische Gattung das Drama gelten muss. Immerhin bietet das Drama einen großen Raum zur Interaktion mit dem Publikum und die Möglichkeit, Texte und einzelne Situationen ausdrucksstark und vor allem individuell in Szene zu setzen.

Cheers.
Gärtner der Sprache, Hausmeister im Forum und verantwortlich für Wortwuchs.