Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Hilfe bei der Strukturierung einer Sachtextanalyse  (Gelesen 5457 mal)

Kevin

  • Gast
Hilfe bei der Strukturierung einer Sachtextanalyse
« am: Februar 16, 2014, 16:21:44 »
Hey Leute,

ich schreibe bald eine Deutsch Klausur, in welcher ich einen Sachtext analysieren muss ( Klasse 11, Gymnasium). Eigentlich ist das ja recht einfach, mann muss nur einmal eine feste Struktur bzw. einen festen Aufbau haben, denn man dann Punkt für Punkt abarbeitet und welcher dann natürlich richtig sein muss: Genau darum geht es mir gerade.

Ich bin gerade dabei diese Struktur zu erstellen und habe dazu mal ein bisschen im Netz gesucht. Hierbei habe ich die beiden Vorlagen http://wortwuchs.net/sachtextanalyse/ und http://www.xn--prfung-ratgeber-0vb.de/2011/10/die-textanalyse-in-der-deutschprufung/ gefunden, die ja beide schon recht viele Punkte haben - daraus will ich mir jetzt ein eigenes Schema für die Klausur erstellen und habe diesbezüglich folgende Fragen an euch:

Muss der Teil der Sachtextanalyse AUFJEDENFALL im Konjunktiv geschrieben werden? Da wiedersprechen sich die beiden Vorlagen etwas...

Die Sachtextanalyse soll ja an sich Wertfrei bzw. ohne eigene Meinung geschrieben werden, darf ich denn trotzdem NUR IM SCHLUSSTEIL bei der "Stellungnahme" meine eigene Meinung dazu schreiben? Der Teil gehört ja eigentlich nicht zur "wirklichen Analyse" und kommt ja erst am Schluss.

Schonmal Danke im voraus für eure Antworten!

Jonas

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 210
  • Sprachgärtner
    • Profil anzeigen
    • Wortwuchs
Hilfe bei der Strukturierung einer Sachtextanalyse
« Antwort #1 am: Februar 18, 2014, 17:56:52 »
Ahoj Kevin, schön, dass Du den Weg ins Wortwuchs-Forum gefunden hast.

1) Welchen Teil der Sachtextanalyse meinst Du, der lediglich im Konjunktiv geschrieben wird? Im Konjunktiv stehen eigentlich nur Aussagen von anderen, die Du in der Analyse erwähnst. Das meint aber nur, dass Du die indirekte Rede einer Person im Konjunktiv angibst. Mehr nicht. Ich sehe außerdem keinen Widerspruch zwischen den einzelnen Links oder was meinst Du?

2) Ja. Deine eigene Meinung hat bei einer Analyse grundsätzlich wenig zu suchen, da Du ja lediglich aufzeigst, welche Merkmale, Auffälligkeiten und Co ein Text. das bedeutet, dass die eigene Meinung lediglich am Ende Verwendung finden sollte. Hierbei ist es aber sinnvoll, mit Deinem Deutschlehrer Rücksprache zu halten, da hierbei verschiedene Anforderungen gegeben sein können.

Cheers.
Gärtner der Sprache, Hausmeister im Forum und verantwortlich für Wortwuchs.