Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Textzusammenfassung  (Gelesen 3433 mal)

Ana123

  • ABC-Schütze
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Textzusammenfassung
« am: Juli 21, 2014, 14:14:24 »
Hallo liebes Forum,

ich habe am Mittwoch eine Feststellungsprüfung in Deutsch und muss einen Text zusammenfassen. Da ich schon seit 3 Jahre kein Deutschunterricht mehr gehabt habe, bin ich mir ziemlich unsicher über die Formulierung und die Textlänge. Kann sich bitte jemand mein Text durchlesen und sagen ob eine Textzusammenfassung in dieser Art in Ordnung ist ?!

In dem Zeitungsartikel „Im Land der Bildungsmuffel“ kommentiert Tanjev Schulz die berufliche Situation junger Menschen. Der Autor behauptet, dass immer mehr Schüler nach ihrem Abschluss nicht gut genug für den Berufseinstieg qualifiziert wären.
Die Bundesregierung weiß von diesem Problem und engagiert „Berufslotsen“, die den Schülern bei der Vorbereitung auf das berufliche Leben helfen sollen. Die pädagogischen Begleiter sollen den jungen Leute Spaß am Lernen vermitteln und bei psychischer Belastung helfen. Da es für Ausbildungsbetriebe immer schwieriger wird gute Auszubildende zu finden, sollten die Unternehmen mit dem Staat und die Schulen kooperieren. Eine finanzielle Unterstützung der zukünftigen Arbeitergeber kann zu einer besseren Betreuung der Jugendlichen beitragen.

Ist es zu kurz ? Ich weiß nicht was ich noch schreiben sollte. Der ursprüngliche Text ist eine Seite lang.

Frage: Erklären Sie im Textzusammenhang den folgenden Satz: "Als Bundesministerin für Bildung hat sie es schwer, denn ständig muss sie mit den Widrigkeiten des Föderalismus ringen."

Die Bundesministerin muss ständig gegen die Vorwürfe und Ärger der Bürger ankämpfen. Das Volk erwartet von ihr die Versprechungen in die Tat umzusetzen und ist mit dem Bildungssystem unzufrieden.

Frage: Der Staat möchte, dass es pädagogische Begleiter und Helfer auch in den Betrieben geben soll. Halten Sie dies für sinnvoll. Begründen Sie ihre Meinung mit einem vollständigen Argument.

Pädagogische Begleiter in den Betrieben halte ich für sehr sinnvoll. Viele Auszubildende fühlen sich in ihrer privaten und beruflichen Situation überfordert und es wäre sehr empfehlenswert einen qualifizierten Helfer an ihrer Seite zu haben.Die Pädagogen könnten ebenfalls bei Probleme zwischen dem Azubi und dem Betrieb vermitteln.  Dies würde auch dazu führen, dass weniger Lehrlinge ihre Ausbildung abbrechen.

Hannes

  • Gast
Textzusammenfassung
« Antwort #1 am: Juli 21, 2014, 16:39:51 »
Ich bin gerade noch unterwegs. In den Abendstunden habe ich mehr Zeit und gebe dir gern ein richtiges Feedback! Bis später.