Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Autor Biedermeier  (Gelesen 2254 mal)

Beate

  • Gast
Autor Biedermeier
« am: November 16, 2016, 21:51:30 »
  Hallo ,

  kann mir jemand ein Autor des Biedermeier nennen, der ein kurzes Gedicht geschrieben hat.
  Brauche es nur als Beispiel für eine geschichtliche Präsentation.
  Eine kurze Gedichtsinterpretation dazu wäre toll.
 
  Danke

Jonas

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 209
  • Sprachgärtner
    • Profil anzeigen
    • Wortwuchs
Autor Biedermeier
« Antwort #1 am: März 27, 2017, 17:20:56 »
Franz Grillparzer hat in seinen Dramen mitunter Lyrisches gezeigt. Beispielsweise findet sich in der Ahnfrau das Nachfolgende:

Nun Wohlan, was muß geschehe!
Fallen seh ich Zweig' auf Zweige,
Kaum noch hält der morsche Stamm.
Noch ein Schlag, so fällt auch dieser
Und im Staube liegt die Eiche,
Die die reichen Segensäste
Weit gebreitet rings umher.
Die Jahrhunderte gesehen
Werden, wachsen und vergehen,
Wird vergehen so wie sie;
Keine Spur wird übrigbleiben;
Was die Väter auch getan,
Wie gerungen, wie gestrebt,
Kaum daß fünfzig Jahr' verfließen
Wird kein Enkel mehr es wissen
Daß ein Borotin gelebt!



Mehr zum Biedermeier findest Du hier:
Gärtner der Sprache, Hausmeister im Forum und verantwortlich für Wortwuchs.