Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Goethe - Faust  (Gelesen 4311 mal)

Heidi

  • ABC-Schütze
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Goethe - Faust
« am: Dezember 06, 2013, 14:39:35 »
Im "Faust" von Goethe soll Mathematik versteckt sein?
Weiß da jemand was?
Wir haben nur gelernt, dass Goethe was mit den Farben gemacht hat.
Aber Mathe????
Ich weiß nicht, wie ich da was finden kann.

b52

  • Gast
Goethe - Faust
« Antwort #1 am: Dezember 06, 2013, 19:46:00 »
Gibt's da nicht das Hexeneinmaleins? Das fällt mir da spontan ein. Hilft dir das?

dr.jekyll

  • ABC-Schütze
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Goethe - Faust
« Antwort #2 am: Dezember 07, 2013, 11:12:09 »
Goethe hat sich - wie viele seiner Zeitgenossen - mit Zahlenmystik beschäftigt.
Im Faust findest du zum Beispiel den Hinweis auf die Zauberkraft des Pentagramms.
Das Pentagramm ist ein regelmäßiger fünfzackiger Stern, der aus dem Pentagon, dem regelmäßigen Fünfeck, hervorgeht.
(Das Gebäude des us-amerikanischen Verteidigungsministeriums hat einen solchen Grundriss - daher der Name)

Das Hexagramm - der regelmäßige sechszackige Stern - ist der Davidstern, das heilige Zeichen des Judaismus.
Das Pentagramm hat unterschiedliche Bedeutungen, je nachdem, ob ein Strahl senkrecht nach oben zeigt oder einer direkt nach unten.

Aber ähnlich wie Dracula durch das Zeichen des Kreuzes gebannt wird, lässt Goethe hier das Pentagramm  Mephisto bannen.

Zitat:
Faust I - Studierzimmer - Zeile 1387 - 1525

Das Pentagramm ist übrigens ein mathematisch höchst interessantes geometrisches Gebilde, in dem mehrfach der Goldene Schnitt, den auch Leonardo da Vinci verwendte, enthalten ist.
« Letzte Änderung: Dezember 07, 2013, 11:14:35 von dr.jekyll »