Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Komma-Streit in der Firma...  (Gelesen 3563 mal)

Alexander Hill

  • ABC-Schütze
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Komma-Streit in der Firma...
« am: Januar 17, 2017, 16:17:27 »
Hallo, Leute.

An meiner Arbeitsstelle ist ein heftiger Disput im Gange, der sich um folgenden Satz dreht:

Sie sind nicht berechtigt den Fondsberater aufzurufen.

Der Satz treibt mich in den Wahnsinn, weil ich unbedingt nach "berechtigt" ein Komma setzen möchte. VIER Kollegen sind nicht dieser Meinung. Ich hoffe, dass die hier vorhandene, geballte Grammatik-Kompetenz mir erklären kann, warum alle meine Kollegen falsch liegen ;)

Vielen Dank
Alex



Fabulös

  • Gast
Komma-Streit in der Firma...
« Antwort #1 am: Februar 03, 2017, 11:46:24 »
Hallöchen meine Kraft,

Sie liegen aber falsch, da "aufzurufen" der erweiterte Infinitv von "berechtigt sein etw. zu tun" ist. Sie sollten nicht immer die Fehler bei anderen suchen, aber ich helfe doch immer wieder gerne :)

Grammatikalische Grüße

Alex

  • Gast
Komma-Streit in der Firma...
« Antwort #2 am: Februar 03, 2017, 12:51:17 »
Danke für die Hilfe. Laut https://de.wikipedia.org/wiki/Kommaregeln#Erweiterter_Infinitiv ist beides möglich:
Zitat
Ein erweiterter Infinitiv (genauer: eine Infinitivgruppe) wird üblicherweise mit Komma abgegrenzt, eine Infinitivgruppe innerhalb eines Satzes also mit zwei Kommata.[4] Nach reformierter deutscher Rechtschreibung kann man das Komma in vielen Fällen weglassen, wenn dadurch keine Missverständnisse entstehen (erweiterter Infinitiv kursiv hervorgehoben):
Deshalb gehe ich nach wie vor davon aus. dass hier ein Komma hin gehört. Trotzdem danke für die Hilfe.

Jonas

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 209
  • Sprachgärtner
    • Profil anzeigen
    • Wortwuchs
Komma-Streit in der Firma...
« Antwort #3 am: Februar 04, 2017, 04:49:25 »
Ahoj!

Deine Vermutung ist auch richtig. Der erweiterte Infinitiv wird zumeist mittels Komma abgegrenzt. Der Satz:"Sie sind nicht berechtigt, den Fondsberater aufzurufen." ist also korrekt.

Cheers.
Gärtner der Sprache, Hausmeister im Forum und verantwortlich für Wortwuchs.