Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Satzglieder bestimmen (Adjektive, Verbzusätze....?)  (Gelesen 2345 mal)

DannySousa

  • ABC-Schütze
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen,
Ich habe nächsten Donnerstag eine wichtige Aufnahmeprüfung und leider niemanden der mir das alles gut erklären kann. Ich hoffe jemand hier kann mir weiterhelfen :)

Nehmen wir an, die Aufgabestellung wäre : Bestimme die Satzglieder

Folgendes ist mir unklar:

1) Wie bezeichne ich Verbzusätze?
Zb. Anna sollte Deutsch lernen.     Anna = Subjekt, sollte = prädikat, Deutsch = Akkusat.o lernen=?

2.) Werden Adjektive nur as adverbiale Bestimmung bezeichnet?
Bei einer Beispielprüfung was für "Das Geld ist schnell ausgegeben" die Bezeichnung für schnell eine adverbiale Bestimmung (wie? - > Modal) und kein adjektiv, ist das immer so?

3.) Ich habe Mühe Genitiv/Dativ/Akkusativ/Objekte von adverbialen Bestimmungen zu unterscheiden. Ich bin mir es so gewohnt nach der wer, wen, wem,wessen Frage vorzugehen, dass ich nicht merke, wenn etwas eine adverbiale Bestimmung ist. Ich weiss in der Theorie dass es Zeit-Ort-Grund-Art und Weise Adverbiale gibt, aber in einem Text komme ich einfach nicht drauf. Gibts da einen einfachen Trick das herauszubekommen?



VIELEN DANK

Gotthelf

  • ABC-Schütze
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Satzglieder bestimmen (Adjektive, Verbzusätze....?)
« Antwort #1 am: Juli 22, 2018, 12:51:27 »
Fragen Sie richtig nach den Satzgliedern!

Anna sollte Deutsch lernen.

Anna > Subjekt (Wer sollte lernen?)

sollte > Prädikat 1. Teil

Deutsch > Akkusativobjekt (Wen oder was sollte Anna lernen?)

lernen. > Prädikat 2. Teil (Was sollte Anna tun?)


Das Geld ist schnell ausgegeben.

Das Geld > Subjekt (Wer oder was ist schnell ausgegeben?)

ist > Prädikat 1. Teil

schnell > Modaladverbiale (Wie ist das Geld ausgegeben worden?)

ausgegeben. > Prädikat 2. Teil (Was ist getan worden?)
« Letzte Änderung: Februar 18, 2019, 06:33:45 von Gotthelf »

Gotthelf

  • ABC-Schütze
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Ich weiss nicht, weshalb man mich hier als ABC-Schütze diffamiert.
« Antwort #2 am: August 08, 2018, 05:43:59 »
Ich weiss nicht, weshalb man mich hier als ABC-Schützen diffamiert und warum mir niemand dankt.
« Letzte Änderung: Februar 18, 2019, 06:32:19 von Gotthelf »

Jonas

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 209
  • Sprachgärtner
    • Profil anzeigen
    • Wortwuchs
Ich weiss nicht, weshalb man mich hier als ABC-Schütze diffamiert.
« Antwort #3 am: Februar 20, 2019, 12:54:59 »
Ich weiss nicht, weshalb man mich hier als ABC-Schützen diffamiert und warum mir niemand dankt.

Danke.
Gärtner der Sprache, Hausmeister im Forum und verantwortlich für Wortwuchs.