Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Welches Gedicht von Brentano ist das?  (Gelesen 3376 mal)

Lydis

  • Gast
Welches Gedicht von Brentano ist das?
« am: März 20, 2014, 19:36:48 »
Hallo! Ich bin auf Wortwuchs gestoßen, weil ich den sehr tollen Beitrag über die Contradictio in adiecto gefunden habe und so den Unterschied zum Oxymoron verstanden habe. Dafür erstmal: vielen Dank.

Jetzt aber zu meiner Frage: Im Beitrag wird ein Gedicht von Clemens Brentano zitiert, das als Liebedgedicht bezeichnet wird. Könnte mir jemand auf die Sprünge helfen und mir einerseits sagen, um welches Gedicht es sich handelt, an wen es sich richtet und aus welcher Zeit es in etwa stammt? Einfach nur, weil mir die paar Zeilen sehr gefallen haben.

Um diese Strophe handelt es sich:

Zitat
Ein beredsam tiefes Schweigen
Ein Versteck, der offen liegt,
Ganz ergossen, sich nur eigen,
Ein Ergeben, nie besiegt.

Vielen, vielen Dank und auch Danke für die tollen Artikel, die zur Verfügung gestellt werden. Das hilft beim Lernen echt weiter!!!

Jonas

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 209
  • Sprachgärtner
    • Profil anzeigen
    • Wortwuchs
Welches Gedicht von Brentano ist das?
« Antwort #1 am: März 20, 2014, 19:48:16 »
Ahoj Lydis! Schön, dass Du den Weg ins Wortwuchs-Forum gefunden hast! Die Strophe, die Du da aufgestöbert hast, stammt aus dem Gedicht "Eine reine feine Myrte", das Brentano - jedenfalls sehr wahrscheinlich - für Emilie Linder verfasste.

Linder war eine Malerin aus der Schweiz, die Brentano 1833 kennenlernte. Folglich ist das Gedicht ungefähr auf das Jahr 1834 zu datieren, auch wenn es - glaube ich jedenfalls - erst im 20. Jahrhundert, also posthum, veröffentlicht wurde.

Auf Wortwuchs entsteht derzeit eine Autorendatenbank, die sich allerdings noch im Aufbau befindet. Ich habe einmal den unvollständigen Beitrag zu Brentano freigeschaltet. Nicht wundern: in dieser Version werden die Sekundärquellen noch nicht angezeigt. Ich bessere das jedoch alsbald nach.


Cheers.
Gärtner der Sprache, Hausmeister im Forum und verantwortlich für Wortwuchs.