Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: sinnstiftendes Komma  (Gelesen 324 mal)

Emmeah

  • Gast
sinnstiftendes Komma
« am: Oktober 05, 2020, 14:55:06 »
Huhu:) Ich bin mir mit meiner Lehrerin gerade etwas uneinig. Laut ihr ist bei dem Satz" Ich danke meinen Eltern, Max, und Kathrin., das Komma nicht nötig,bei "Ich schaue gern Grimm, Supernatural, und Arrow",aber schon. Ich bin da anderer Meinung, da es beim ersten Satz tatsächlich eine Zweideutigkeit gibt, beim zweiten nicht. Niemand würde einfach zwei Serie aufzählen, sondern die letzte mit einem "und" abtrennen, weshalb das für mich ein eindeutiger Fall ist. Was meint ihr?

Grammatikus

  • Gast
sinnstiftendes Komma
« Antwort #1 am: Oktober 22, 2020, 10:33:03 »
Huhu:) Ich bin mir mit meiner Lehrerin gerade etwas uneinig. Laut ihr ist bei dem Satz" Ich danke meinen Eltern, Max, und Kathrin., das Komma nicht nötig,bei "Ich schaue gern Grimm, Supernatural, und Arrow",aber schon. Ich bin da anderer Meinung, da es beim ersten Satz tatsächlich eine Zweideutigkeit gibt, beim zweiten nicht. Niemand würde einfach zwei Serie aufzählen, sondern die letzte mit einem "und" abtrennen, weshalb das für mich ein eindeutiger Fall ist. Was meint ihr?

Ich danke meinen Eltern Max und Kathrin.

Ich schaue gern Grimm, Supernatural und Arrow.