Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: zwischen Dativ  (Gelesen 3718 mal)

Ella

  • Gast
zwischen Dativ
« am: Dezember 13, 2014, 19:48:14 »
Guten Tag, ich lerne gerade die 4 Fälle und stolpere gerade über diesen Fall. Bei Dativ fragt man WO und " zwischen " gehört zu Dativ und Akkusativ WOHIN. Aber warum sagt man, das Blatt  liegt zwischen den Schränken. Denn, wo liegt das Blatt? 

Über eine antwort würde ich mich freuen, Ella

René

  • Gast
zwischen Dativ
« Antwort #1 am: Februar 12, 2015, 13:29:19 »
"Mit, nach, von, aus, seit, zu, bei
steht stets bei Fall Nummer 3" (Dativ)

"An, auf, hinter, neben, über, unter, vor und zwischen stehen mit dem vierten Fall, wenn man fragen kann: "Wohin?". Mit dem dritten steh'n sie so, dass man nur kann fragen: "Wo?".

Diese beiden Sprüchlein hab ich anno dunnemals in der Schule gelernt :-)

Brötchenkönig

  • Gast
zwischen Dativ
« Antwort #2 am: Februar 16, 2015, 01:25:02 »
Auf "duden.de" steht zum Wort  "zwischen":

"Präposition mit Dativ oder Akkusativ:
zwischen den Tischen stehen, aber etwas zwischen die Tische stellen"

Bei "zwischen den Schränken" fragt man WO (das "den" ist Dativ, weil wir hier Plural haben. Also nicht verwirren lassen).

Bei "Zwischen die Schränke stellen" fragt man WOHIN ("die Schränke" -> Akkusativ)