Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Autor Thema: Goethe: Natur und Kunst - Grundgedanke und Reimschema  (Gelesen 227 mal)

yodabosten

  • ABC-Schütze
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Goethe: Natur und Kunst - Grundgedanke und Reimschema
« am: Januar 18, 2021, 17:26:08 »
Hallo,
ich habe folgende 2 Fragen zum Gedicht "Natur und Kunst" von Goethe.

Formuliere den Grundgedanken des Gedichts in eine knappe Lebensphilosophie / Maxime um.
Mensch und Natur sollen in Harmonie leben und als Einheit wahrgenommen werden. Die Menschen sollten durch sittliches Verhalten und mit Verstand ihre Ziele verfolgen und erreichen.

Seid ihr damit einverstanden oder würdet ihr etwas ergänzen?

Kann mir jemand außerdem erklären wieso gerade Goethe dieses Gedicht als ein Sonett, was ja im Barock weit verbreitet war, geschrieben hat?
« Letzte Änderung: Januar 18, 2021, 17:29:27 von yodabosten »