Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Bist Du ein Mensch?:
Welches Tier macht "Muh!" und gibt Milch?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Hannes
« am: Februar 18, 2014, 16:38:46 »

Hallo!

Krochik, kannst Du ein wenig konkreter werden? Denn pauschal gibt es auf Deine Frage keine Antwort. Allerdings zeichnen sich manche Literaturepochen durch bestimmte Merkmale aus. Beispielsweise findet sich im Expressionismus recht häufig der sogenannte Hakenstil (http://wortwuchs.net/hakenstil/).

Nun lässt es sich natürlich schwer festlegen, dass dieses oder jenes Merkmal immer in einer Epoche auftaucht, doch können wir natürlich erkennen, dass es vermehrt zum Einsatz kommt - gibt es heirbei eine Schnittmenge zu den typischen Epochenmerkmalen (siehe Hakenstil), können wir eben diesen Aspekt festhalten.

Liebe Grüße
Autor: Krochik
« am: Februar 17, 2014, 21:47:30 »

Wie ordne ich eine Textstelle aus z.B. Einer Novelle in die Zeitepoche ein?
Autor: Krochik
« am: Februar 17, 2014, 21:37:14 »

Wie ohne ich eine Textstelle aus z.B. Einer Novelle in die Zeitepoche ein?