Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Schreibe die Zahl 13 aus.:
Welches Tier macht "Muh!" und gibt Milch?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: julia
« am: Juni 19, 2016, 20:48:43 »

Hallo!
Im Rahmen einer Erzähltextanalyse analysiere ich einen Roman. In dem Roman (erzählte Zeit 1926 in Argentinien) entwirft die Hauptfigur eine technische Skizze von einem Apparat zur Herstellung von Kampfgasen, die dann auch im Roman abgebildet wird. Wie nennt man dieses literarische Verfahren und was soll die Funktion sein? Bloss zum Zwecke der Veranschaulichung? Das kommt mir ein bisschen zu einfach vor. Der Protagonist hat auch eine Beschreibung für das Projekt "chemischer Krieg für den revolutionären Angriff" angefertigt. Im Text sind Kapitel des Projekts kursiv gedruckt (Wirkungen des Gases, Zusammensetzung, Erzeugung, Der Apparat usw.), erscheinen jedoch nicht als solche im inhaltverzeichnis des Romans. Es handelt sich also um eine Art Text im Text....gibt es hierfür auch einen Namen bzw. welche Funktion könnte so etwas haben? Vielen Dank für Antworten vorab! :)