Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Lena und Linus sind im Wald. Wie heißt der Junge?:
Schreibe die Zahl 13 aus.:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: emma
« am: März 10, 2014, 16:59:25 »

Es kommt auf die Rechtschreibung an. Der Lehrer/die Lehrerin
diktiert dir dann einfach ein paar Woerter. Mir fiel das immer
sehr einfach, denn wenn du dich konzentrierst, dann kannst du
es sicherlich schaffen! Lg,


Emma
Autor: John Pirou
« am: Januar 19, 2014, 22:46:33 »

Hallo LTN, willkommen im Wortwuchsforum!

Das Diktat ist ein sehr beliebtes Mittel unserer Deutschlehrer, die Rechtschreibfähigkeiten ihrer Schüler zu testen. Man muss nicht kreativ werden, sondern lediglich gut zuhören und dann mitschreiben.

Dabei musst du als Schüler darauf achten, alle Wörter korrekt aufzuschreiben, sowie die nötige Interpunktion (Satzzeichen) ergänzen. Groß- und Kleinschreibung ist ebenfalls wichtig.

Je nachdem, welches Unterthema der Deutschgrammatik man gerade behandelt, kann das Diktat natürlich mit Schwerpunkten versehen werden. Wenn es zum Beispiel um "das" und "dass" geht, werden in dem Diktat zwangsläufig viele Sätze drankommen, in dem man die verschiedenen Regeln anwenden muss.

Geh doch einfach für dich mal durch, ob du die oben genannten, dick markierten Themen drauf hast. Sollte es einen vorgegebenen Schwerpunkt geben, solltest du natürlich den nochmals intensiv durchgehen.

Viel Erfolg! :)
Autor: LTN
« am: Januar 19, 2014, 19:44:13 »

Was wird bei einem Diktat so bewertet und was für Tipps könnt ihr mir geben?
 :-[ :-\ :'(