Wortwuchs

Deutsch-Forum => Gedichtanalyse und -interpretation => Thema gestartet von: puzzli 2 am Januar 26, 2020, 01:20:08

Titel: Gedichtformen
Beitrag von: puzzli 2 am Januar 26, 2020, 01:20:08
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!
Titel: Gedichtformen
Beitrag von: puzzli 2 am Januar 27, 2020, 21:24:53
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!

Originaltext Hesses zur Erläuterung:
"Frühlingstag
Wind im Gesträuch und Vogelpfiff
Und hoch im höchsten süßen Blau
Ein stilles, stolzes Wolkenschiff. . .
Ich träume von einer blonden Frau,
Ich träume von meiner Jugendzeit,
Der hohe Himmel blau und weit
Ist meiner Sehnsucht Wiege,
Darin ich stillgesinnt
Und selig warm
Mit leisem Summen liege,
So wie in seiner Mutter Arm
Ein Kind."
Saluti da Puzzli
Titel: Gedichtformen
Beitrag von: Puzzli am Januar 28, 2020, 00:03:05
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form dieses Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!

Originaltext Hesses zur Erläuterung:
"Frühlingstag
Wind im Gesträuch und Vogelpfiff
Und hoch im höchsten süßen Blau
Ein stilles, stolzes Wolkenschiff. . .
Ich träume von einer blonden Frau,
Ich träume von meiner Jugendzeit,
Der hohe Himmel blau und weit
Ist meiner Sehnsucht Wiege,
Darin ich stillgesinnt
Und selig warm
Mit leisem Summen liege,
So wie in seiner Mutter Arm
Ein Kind."
Saluti da Puzzli
Titel: Gedichtformen
Beitrag von: Puzzli am Januar 28, 2020, 00:04:09
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form dieses Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!
Titel: Gedichtformen
Beitrag von: Puzzli am Januar 28, 2020, 00:04:41
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form dieses Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!
Titel: Gedichtformen
Beitrag von: Puzzli am Januar 28, 2020, 00:05:26
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form dieses Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!

Originaltext Hesses zur Erläuterung:
"Frühlingstag
Wind im Gesträuch und Vogelpfiff
Und hoch im höchsten süßen Blau
Ein stilles, stolzes Wolkenschiff. . .
Ich träume von einer blonden Frau,
Ich träume von meiner Jugendzeit,
Der hohe Himmel blau und weit
Ist meiner Sehnsucht Wiege,
Darin ich stillgesinnt
Und selig warm
Mit leisem Summen liege,
So wie in seiner Mutter Arm
Ein Kind."
Saluti da Puzzli
Titel: Gedichtformen
Beitrag von: Puzzli am Januar 28, 2020, 00:06:47
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form dieses Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!

Originaltext Hesses zur Erläuterung:
"Frühlingstag
Wind im Gesträuch und Vogelpfiff
Und hoch im höchsten süßen Blau
Ein stilles, stolzes Wolkenschiff. . .
Ich träume von einer blonden Frau,
Ich träume von meiner Jugendzeit,
Der hohe Himmel blau und weit
Ist meiner Sehnsucht Wiege,
Darin ich stillgesinnt
Und selig warm
Mit leisem Summen liege,
So wie in seiner Mutter Arm
Ein Kind."
Saluti da Puzzli
dieses Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!

Originaltext Hesses zur Erläuterung:
"Frühlingstag
Wind im Gesträuch und Vogelpfiff
Und hoch im höchsten süßen Blau
Ein stilles, stolzes Wolkenschiff. . .
Ich träume von einer blonden Frau,
Ich träume von meiner Jugendzeit,
Der hohe Himmel blau und weit
Ist meiner Sehnsucht Wiege,
Darin ich stillgesinnt
Und selig warm
Mit leisem Summen liege,
So wie in seiner Mutter Arm
Ein Kind."
Saluti da Puzzli
Titel: Gedichtformen
Beitrag von: Puzzli am Januar 28, 2020, 00:08:36
Ich würde gerne Hermann Hesses "Frühlingstag", eines meiner Lieblingsgedichte, ein Sonett nennen, obwohl es die formalen Voraussetzungen dieser Gedichtform nicht erfüllt. Welcher Begriff ist passender für die Form dieses Poems von H.H.? Kann mir jemand helfen?
Bitte keine Sarkasmen, ich meine es ernst!