Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Hero

Seiten: [1]
1
Dramatik und Epik / H. Böll - Irisches Tagebuch
« am: August 01, 2019, 12:44:29 »
Hallo,

ich lese gerade das durchaus lesenswerte Irische Tagebuch von Heinrich Böll. Was mich allerdings etwas irritiert: Auf der Hinreise scheint er alleine zu sein, z.b. "Ich hatte vergessen, mir einen Platz für die Nacht zu sichern". Ab Kapitel 4 taucht auf einmal immer wieder seine Familie auf, aber immer wieder gibt es auch Kapitel, in denen er alleine Unternehmungen unternimmt... Was mich verwundert ist: wo kommt seine Familie auf einmal her? Ist sie vor- oder ihm nachgereist? Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte...

Gruß, Hero

2
Lyrik & Gedichte / Heros Haikus und Tankas
« am: April 02, 2019, 11:21:58 »
Ganz sacht weht ein Wind
Kirschblüten schwebend hinab.
Ein Frühlingsbeginn?

3
Germanistik-Forum / Klausurhilfe Textanalyse Begriffe
« am: Juli 04, 2017, 13:32:45 »
Hallo,

ich habe in wenigen Wochen eine Klausur aus dem Bereich der neueren/neuen deutschen Literatur.

Es handelt sich um ein Basisseminar zur Textanalyse, weitestgehend unter dem Gesichtspunkt der Frage "Was ist Literatur".

Leider habe ich (da es ziemlich chaotisch unterrichtet wurde) große Probleme, die Begrifflichkeiten auseinanderzuhalten/überhaupt zu wissen.

Kennt/hat jemand eine Übersicht über dazugehörige Begrifflichkeiten?

Es geht um folgende Themen:
  • Erzählanalyse (Erzählerarten, Fokalisierung, verschiedene Arten der Erzähltexte und deren Merkmale...
  • Dramenanalyse (offenes, geschlossenes, episches Drama; Kennzeichen der Entwicklungen...)
  • Lyrik (verschiedene Gedichtarten, Erzählerstimmen in den Gedichten, Kennzeichen und Zuordnungen)

Ich bin nicht faul, ich bekomme nur leider keine Struktur in meine Aufzeichnungen aufgrund des zu schnellen und dafür zu unübersichtlich gestalteten Unterrichts.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß, Hero

4
Hallo,

gehört zwar eigentlich nicht hier herein, aber hier können es die meisten finden, ohne dass ich es in jedem Bereich schreiben und euch damit zuspammen muss...

Es gibt neue Regeln bei der Rechtschreibung, unter anderem ein großes ß und eine Aussortierung bestimmter Schreibungen.

Nachlesen könnt ihr es hier: http://www.rechtschreibrat.com/regeln-und-woerterverzeichnis/

Gruß, Hero

5
Hallo Capitalis,

das "alte" muss in deinem Satz klein geschrieben werden.

Der Grund: Adjektive und Partizipien, die als Attribut (Beifügung) zu einem vorangehenden oder folgenden Substantiv gehören, werden klein geschrieben.*
 
Es handelt sich hierbei im Grunde um eine Ellipse, also um die Auslassung eines Wortes, das sich aus dem Sinn des Satzes leicht ableiten lässt.

             Möge das neue Jahr besser oder noch besser als das alte (Jahr) werden!


*Beispiele findest du hier: http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/Gro%C3%9F-%20und%20Kleinschreibung  ->Regel 73


Seiten: [1]