Willkommen im Deutsch-Forum von Wortwuchs.net. Hier geht es um das Arbeiten mit literarischen Texten aller Art und deren Analyse und Bearbeitung. In diesem Deutsch-Forum sind Fragen zu Hausaufgaben, Prüfungen, Fach- und Seminararbeiten gern gesehen und werden schnell beantwortet. Das Deutsch-Forum wartet nur noch auf Deine Frage oder Problemstellung. Gemeinsam werden wir das Schiff schon schaukeln!

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Gotthelf

Seiten: [1] 2
1
"Ich will nicht verneinen dass es keine ... gibt."

Niemand will nicht verneinen, dass es keine fünffachen Verneinungen nicht gibt.

Entscheidend ist, was Sie sagen wollen. Dann sagen Sie es auch.

2
Germanistik-Forum / Wortarten
« am: April 28, 2019, 12:28:59 »
Es kommt darauf an, wie stark man die Wortarten unterteilt.

3
Germanistik-Forum / Imperative
« am: April 28, 2019, 12:27:29 »
"Lasst die Tanzfläche zum Beben bringen!"
"Lasst uns die Tanzfläche zum Beben bringen!"

Mit dem ersten Imperativ rufen Sie die andern zum Tanzen auf, mit dem zweiten auch sich selbst.

4
"Ich habe da mal ne Frage."

Standarddeutsch:
Ich habe (da einmal) eine Frage.

"Menschenrechtsverbänden zufolge gibt es Hinweise aufgrund der Art von Verletzungen, dass die Anwendung von Gewalt und Misshandlungen nicht mehr in Polizeistationen, sondern an anderen Orten, u.a. im Freien stattfinden, ohne dass zuverlässige Informationen vorliegen."

Standarddeutsch:
Menschenrechtsverbänden zufolge gibt es aufgrund der Art von Verletzungen Hinweise darauf, dass die Anwendung von Gewalt und Misshandlungen nicht mehr in Polizeistationen, sondern an anderen Orten, u.a. im Freien, stattfindet, ohne dass zuverlässige Informationen darüber vorliegen.

Menschenrechtsverbänden zufolge > Kausaladverbiale (Weshalb?)

gibt > Prädikat

es > Subjekt (Wer oder was?)

aufgrund der Art von Verletzungen > Kausaladverbiale (Weshalb?)

Hinweise darauf, dass die Anwendung von Gewalt und Misshandlungen nicht mehr in Polizeistationen, sondern an anderen Orten, u.a. im Freien, stattfindet, > Akkusativobjekt (Wen oder was?)

ohne dass zuverlässige Informationen darüber vorliegen. > Modaladverbiale (Auf welche Art?) > also ein Adverbialnebensatz


5
"Thema: Wie nennt man es, wenn man ein Problem, dass man beklagt selbst auslöst?"

Wie bezeichnet man ein Problem, worüber man klagt, das man selbst schafft?


6
Rechtschreibung & Grammatik / Satzglieder
« am: März 05, 2019, 07:09:47 »
Dem Stürmer gelang es leider nicht, ein Tor zu schießen.

Dem Stürmer > Dativobjekt (Wem?)

gelang > Prädikat 1. Teil

es > Subjekt (Wer oder was gelang ihm nicht?) > Platzhalter für einen Nebensatz

leider > Modaladverbiale (Wie?)

nicht, > Prädikat 2. Teil

ein Tor zu schießen. > Nominativobjekt (Wer oder was gelang ihm nicht?)

canoo.net/services/OnlineGrammar/Satz/Satzglied/Subjekt.html?MenuId=Sentence24


Ohne Platzhalter:
Ein Tor zu schießen, gelang dem Stürmer leider nicht.

Ein Tor zu schießen, > Subjekt (Wer oder was gelang ihm nicht?)

gelang > Prädikat 1. Teil

dem Stürmer > Dativobjekt (Wem?)

leider > Modaladverbiale (Wie?)

nicht. > Prädikat 2. Teil

7
Standarddeutsch:
Wir haben noch zehn Minuten im Kaffee gesessen.

Sie hat dem Künstler für ein Porträt gesessen.
Auf dem "Blauen Sofa" haben schon viele Persönlichkeiten aus Literatur und Politik gesessen.
Diese Pointe hat gesessen.

8
Rechtschreibung & Grammatik / Imperativ
« am: März 05, 2019, 06:29:03 »
Die Moderation dieses Sprachforums beherrscht nicht einmal den Imperativ:
"Bitte gebe den Verifizierungscode ein, um zu den Resultaten zu gelangen."

Gib bitte den Verifizierungscode ein, um zu den Resultaten zu gelangen!

geben > gib
sterben > stirb
werben > wirb

heben > hebe
kleben > klebe
leben > lebe
streben > strebe
weben > webe

9
Rechtschreibung & Grammatik / Wortarten, Satzglieder
« am: Februar 27, 2019, 11:58:38 »
"Er zog die Mütze tiefer ins Gesicht.

Welche Verwendungweise des Adjektivs in der Grundform tief liegt in diesem Satz vor?"

Wortarten:
In diesem Satz ist kein Adjektiv; "tiefer" ist hier ein Adverb.

Satzglieder:
Er > Subjekt (Wer?)
zog > Prädikat
die Mütze > Akkusativobekt (Wen oder was?)
tiefer ins Gesicht. > Lokaladverbiale (Wohin?)


10
Wir waren vom Unterricht freigestellt.

waren > Präteritum

11
Rechtschreibung & Grammatik / Satzglieder
« am: Februar 27, 2019, 11:51:21 »
"Den Blick auf die Ampel gerichtet, übersah Pia den Bus."

Weil Pia auf die Ampel blickte, übersah sie den Bus.

Weil Pia auf die Ampel blickte, > Kausaladverbiale (Weshalb?) >>> als Kausalnebensatz

übersah > Prädikat

sie > Subjekt (Wer?)

den Bus. > Akkusativobjekt (Wen oder was?)

12
Herr Göthe schildert mehr oder wenig offen und sprachlich überhöht den Missbrauch eines Kindes.

13
Ich hab' da mal 'ne Frage / Standarddeutsch
« am: Februar 18, 2019, 06:39:02 »
"Ich hab' da mal 'ne Frage" (fehlerhaft)

Standarddeutsch:
Ich habe (da einmal) eine Frage.

14
Rechtschreibung & Grammatik / Subjekt
« am: Februar 08, 2019, 06:42:35 »
Jenny fällt etwas ein.


Jenny > Dativobjekt (Wem?)

fällt > Prädikat 1. Teil

etwas > Subjekt (Wer oder was?)

ein. > Prädikat 2. Teil

15
Ich hab' da mal 'ne Frage / mit oder am
« am: November 09, 2018, 08:53:53 »
Ich habe mal eine Frage zum nachfolgenden Satz:

Bezüglich der Nebenkostenabrechnung ist noch ein Betrag in Höhe von € 200,90 fällig, den ich mit (am) heutigem Tage auf das Bankkonto der Vermieter überwiesen habe.

Welche Variante ist hier richtig?

Bei den Nebenkosten war noch ein Betrag von 200,90 € offen. Ich habe diesen heute dem Vermieter überwiesen.

Seiten: [1] 2